RSS

Auf den Spuren von St. Patrick.

Do, Jul 8, 2010

Schnipsel

Auf den Spuren von St. Patrick.

Das Schönste am Laufen ist das Woanderslaufen. Neue Strecken entdecken, ein neues Laufgefühl bekommen. Besonders aufregend ist das Laufen in einem anderen Land. Im Urlaub kämpft so mancher Läufer mit Hitzewellen und überlaufenen Strandpromenaden. Oder mit religiösen Gegebenheiten (in Istanbul habe ich als Frau lieber mal die langen Hosen gewählt). In Irland ist dagegen alles ganz einfach. Es gibt Regen und Wind. Also gute alte Bekannte aus Deutschland. Allerdings ist die Szenerie dafür oft um ein vielfaches schöner. Die nachfolgenden Bilder habe ich euch aus dem Westen Irlands mitgebracht.

DSC04210

Irland 1

Irland 2

Irland 3

Irland 4

Irland 5

Irland 6

Irland 7

Irland 7a

Irland 8

Irland 9

Irland 10

Irland 11
Irland 12

In den Jahren 2006 und 2008 war ich schon einmal in Irland. Damals entstanden in der Gegend der Laufstrecke des Connemara Marathon einige besonders schöne Bilder. Die Landschaft ist natürlich auch heute unverändert großartig. Gut hinsehen – das laufende Wesen in the middle of nowhere bin ich.

Irland 3 2006

Irland 1 2006

Irland 5 2006

Irland 5 2008

Stevie Irland 2006

[stextbox id=“info“ color=“696969″ bcolor=“c0c0c0″ bgcolor=“fdf5e6″]Wer auf einen Volkslauf in Irland Lust bekommen hat, kann sich hier einen schönen suchen: http://www.runireland.com/[/stextbox]

7Antworten um “Auf den Spuren von St. Patrick.”

  1. Silke Says:

    sehr schöne bilder frau schmitt, danke fürs mitnehmen nach irland.

    hat es denn auch mit dem chi-running workshopt geklappt *neugierig*?

  2. admin Says:

    Leider nein. Ich habe noch Hoffnung für August, ansonsten bleibt mir auch nur der Oktober bei der holländischen Dame.

  3. Eddy Says:

    Hmmm, bis jetzt hatte ich noch nie an Irland gedacht, wenn ich mir ein Urlaubsziel überlegt habe. Aber Deine Bilder motieren mich nun schon, mal auch darüber nachzudenken. Muss ich Schatzi mal zeigen… Danke Dir!

  4. Marienkäfer Says:

    ja, ganz hübsch… aber gibs zu, du hast die schöneren Motive fotografiert und hier rein gestellt, gell 😉

    Sonnige Grüße

  5. shan_dark Says:

    Super, super, da geht mir ja das düstere Herz auf bei den Bildern ;o).
    Ich würde da natürlich nicht joggen, sondern durch die Ruinen und Schlösser schleichen.

    Sehr lustig: Stevie Wonder washed this. Selten so gelacht!!

  6. Anne Says:

    Tolle Bilder … viele irgendwie unwirklich … danke.

  7. Daniel1063 Says:

    Wow, das sind wirklich sehr schöne Bilder und zum Laufen scheint Irland ein wahres Paradies zu sein.
    Gruß, Daniel.


Einen Kommentar schreiben